Was In Den Bergsteigerrucksack Stecken

Klettern kann eine hervorragende Aktivität sein sauerlaenderhof-hallenberg.de/de/wandern-im-sauerland.html, die Sie fast überall ausführen können. Es ist wirklich sehr angenehm und bietet Ihnen ein unglaubliches Training, wenn Sie in einigen der attraktivsten Gegenden der Welt eingesetzt werden. Es gibt ein paar Punkte, die eine Bergsteigerreise ruinieren werden, die nicht auf Notfälle (und möglicherweise geplante Ereignisse) vorbereitet sind und viel zu viel Müll transportieren, sind zwei davon.

Wanderrucksäcke sind einzigartig gegenüber herkömmlichen Rucksäcken, da sie normalerweise gepolsterte Schultergurte und zwei überschüssige Gurtsätze haben, einen für ungefähr Ihre Brust und einen speziell für Ihren Bauch. Diese zusätzlichen Gurte entlasten den Druck von Schultern und Rücken und ermöglichen es Ihnen, Ihre Ausrüstung zusammen mit dem Gewicht zu tragen, das gleichmäßiger über Ihren höheren menschlichen Körper verteilt ist. Dies ermöglicht es Ihnen, längere Zeit schwerere Gewichte zu haben. Obwohl dies sehr praktisch ist, wenn Sie keine unerwünschte Energie verbrauchen, ist der einfachste Weg, sich zu schützen, immer nur die Anforderungen zu tragen. Für diejenigen unter Ihnen, die an verschiedenen Tagen wandern und zwischendurch campen, gibt es Rucksäcke, die mit Metallstangen strukturiert sein können, um Ihren Rücken immer wieder zu schützen, wenn Sie umso mehr Fett tragen müssen.

Im Wesentlichen ist Wasser der wichtigste Punkt, den Sie möglicherweise leicht zur Verfügung haben können, obwohl Sie Bergsteigen werden. Unser menschlicher Körper besteht aus Wasser, und wenn wir schwitzen, sollte diese Versorgung häufig wieder aufgefüllt werden. Possessing erklärte, dass Sie jedoch nicht mehr mitnehmen möchten, als Sie möglicherweise benötigen, da Wasser schwer werden könnte. Eine der besten Möglichkeiten, sich für die Menge zu entscheiden, die Sie haben werden, besteht normalerweise darin, vorwärts zu programmieren. Entdecken Sie, wohin Sie fahren und wie umfangreich Sie Bergsteigen werden. Der Park Ranger-Arbeitsplatz muss bereit sein, Ihnen mitzuteilen, ob Sie neben dem Weg Trinkwasserressourcen finden (und das bedeutet, dass Sie möglicherweise in der Lage sind, Ihre Versorgung wieder aufzufüllen) oder ob Sie fast alles mitnehmen müssen, was Sie möchten. Wenn Sie mit einem Tier unterwegs sind, denken Sie daran, dass es auch geeignete Wasserversorgung benötigt.

Ein weiterer wichtiger Vorrat ist das Lebensmittel. Sobald Sie Platz sparen (und wenn nicht), ist es wirklich wichtig, dass Sie nur nahrhafte Lebensmittel bei sich haben. Das Tragen von Junk Food ist nicht nur eine Verschwendung von Haus, sondern wird Ihnen sicherlich nie bei Ihrer Wanderung helfen. Einige wunderbare Gedanken zum Ausflug sind Früchte, Nüsse und auch andere Ressourcen an Eiweiß und komplexen Kohlenhydraten. Das Beste, was Sie mitnehmen können, ist Trail Mix. Dieses Gemisch vereint Nüsse für Eiweiß, Trockenfrüchte wie Rosinen oder Ananas und Schokolade. Diese Mischung ermöglicht es Ihnen, während Ihrer gesamten Wanderung mit Energie versorgt zu bleiben. Ein weiterer Vorschlag könnte Training und Proteinriegel sein, obwohl ich mich persönlich für die Kombination von Pfaden entscheide. Und schließlich sollten Sie ein primäres Hilfspaket als Teil Ihres Pakets für kleinere Notfälle im Gesundheitswesen haben. Es ist am besten, private Waren so wenig wie möglich aufzubewahren, um Energie und Rücken zu sparen. Aber wenn Sie die richtigen Vorräte für Ihren Rucksack verwenden, können Sie einen großartigen Tagesausflug auf den Weg machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *